Baufortschritt vom 02.06.2019

In wenigen Wochen können bereits erste Bereiche in den Anbau umziehen. Die neue Fertigungshalle bietet nun Platz für weitere Maschinen, sowie für weitere Büroräume.